unser FSJer Phillip

Moin Moin,

ich bin Phillip Ziehrer, bin 18 Jahre alt, wohne in Heindeau und bin seit August der neue FSJler bei TSV-Holvede-Halvesbostel.

Meine über 10-Jährige JSG Heidenau-Holvede Fußball-Karriere endete diesen Sommer und nun spiele ich selbst für die zweite Herren-Mannschaft des TSV Heidenau. Ebenfalls beendete ich meine Schullaufbahn diesen Sommer mit Abitur und freue mich nun auf ein tolles Jahr als FSJ’ler beim TSV H-H.

Nicht nur auf dem Platz, sondern auch neben dem Platz bin ich durch und durch ein Fußballfanatiker, woraus auch größten Teils mein Entschluss resultierte, mich als FSJ’ler in einem Fußballverein zu engagieren. Auch wenn ich nicht der neue Lionel Messi bin, sondern mehr den berühmt berüchtigten Ruf des Chancentod trage, werde ich diese Saison die U6 trainieren und die U13 unterstützen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Fußballtrainer und hoffe den U6 Nachwuchskickern das Fußball-ABC vermitteln zu können.

Phillip (2)

An zwei Vormittagen die Woche werde ich im Kindergarten Halvesbostel und an einem Vormittag im Kindergarten Regesbostel unterwegs sein und dort Sport- und Bewegungsangebote anbieten. Ich hoffe die Gruppen bereichern zu können und würde mich freuen, das eine oder andere Kind in unserem Verein wiederzusehen. Ich bin gespannt auf diesen sicherlich bunten Aufgabenbereich und wünsche mir, dass die Kinder nicht nur einiges von mir, sondern ich auch einiges für mich lerne.

Zudem betreue ich das Freitagsprojekt (ehemals Mittwochsprojekt). Das Projekt ist so etwas wie der Jugendtreff des TSV H-H und der Gemeinde Halvesbostel für Kinder ab 10 Jahren. Wir treffen uns wöchentlich freitags von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr. Treffpunkt ist meistens das TSV Vereinshaus. Von dort oder dort starten wir coole Aktionen wie Fahrradtouren, Kino-Nachmittag, Cocktails mixen, Spielenachmittage, Beachsoccer und vieles Weitere. Welches Projekt stattfindet erfährst du montags in einer Whatsapp-Gruppe. Wenn du Lust hast mit zu machen, komm doch einfach mal vorbei! Und das Beste: es ist unverbindlich und kostenlos! (Lediglich Eintrittsgelder bei Ausflügen müssen selbst übernommen werden.)

 

Außerdem gibt es dieses Jahr gleich zwei neue Einsatzgebiete für mich als FSJ’ler:

  • Um Werbung für die JSG Heidenau-Holvede zu machen und das eine oder andere Kind vom Fußball zu begeistern und für die Spielgemeinschaft zu gewinnen kooperiert der TSV H-H erstmals mit der Grundschule Heidenau. Einmal pro Woche findet dort eine Fußball-AG über zwei Schulstunden statt.
  • E-Sport – elektronischer Sport – soll dem beliebten Trend der Jugend nachgehen sich an der Spielekonsole zu betätigen. Die Controller-Athleten treten in Sportspielen auf der Konsole gegeneinander oder in Form von Turniermodi an. Der Startschuss sowie weitere Informationen folgen demnächst über die TSV H-H – Facebook Seite und dem TSV auf Instagram.

Ich freue mich sehr auf die bevorstehende Zeit, da ich den familiären Umgang und das Klima des Vereins sehr schätze. Ebenso bin ich gespannt auf die neuen Projekte und hoffe durch diese einen Beitrag zur weiterhin positiven Entwicklung des Vereinslebens beitragen kann.

Euer Phillip  (Mobil: 0151 – 70 10 11 45)